Gerhard Zieger, verh., eine erwachsene Tochter.

Geboren in Mainz, wohne ich seit 1983 in Bingen. Nach einer handwerklichen Ausbildung und 4 jähriger Gesellentätigkeit, studierte ich auf dem 2. Bildungsweg an der Kath. Fachhochschule in Mainz Sozialarbeit / Sozialpädagogik.

Das damals erforderliche staatliche Anerkennungsjahr leistete ich beim Kreisjgendamt Mainz-Bingen ab. Erste praktische Berufserfahrungen als Diplom-Sozialarbeiter sammelte ich in der Allgemeinen Lebensberatung des Caritasverbandes in Mainz.

Nach 3 1/2 Jahren begann ich dann meine Arbeit in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Rheinhöhe in Eltville des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen.

Nach 10 Jahren stationärer  therapeutischer Arbeit, wechselte ich in die Ambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Klinik Rheinhöhe in Wiesbaden. In der Ambulanz arbeitete ich eigenverantwortlich als Therapeut mit den Patientinnen und Patienten, deren Eltern und dem dazugehörigen sozialen Umfeld (Kliniken, Ärzten, Kindergärten, Schulen, Jugendämtern u.a.). Neben der ambulanten Tätigkeit führte ich seit 1990 eine Praxis für Supervision und Therapie in Bingen.

Seit Anfang 2013 bin ich nicht mehr als Therapeut in der Ambulanz tätig, sondern arbeite seitdem in meiner Privatpraxis in Bingen. 

Weiterbildungen/Ausbildungen:

Systemischer Familientherapeut

Supervisor

Heilpraktiker für Psychotherapie

System- u. Familienaufsteller

Approbierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Traumatherapeut


powered by Beepworld